In der heutigen Zeit hängen die IT-Sicherheit und der Unternehmenserfolg sehr eng zusammen. Auch wenn Unternehmer sich sehr oft aus diversen Gründen in Sicherheit wiegen, die Realität sieht leider anders aus!

IT-Systeme sind in allen Branchen täglich vielen Gefahren ausgesetzt und sehr häufig haben Cyberkriminelle ein leichtes Spiel. Um diese Gefahren so weit wie möglich zu minimieren, können Unternehmen sogenannte Penetrationstests durchführen lassen. Bei Penetrationstests handelt es sich um die Überprüfung von IT-Systemen, kompletten Netzwerken, Onlineshops, Webseiten usw. hinsichtlich ihrer Sicherheit gegen externe Angriffe. Die von qualifizierten und zertifizierten Experten durchgeführten Tests sind im Prinzip sehr realitätsnahe Angriffe, die kontrolliert auf IT-Systeme durchgeführt werden. Ziel ist es Schwachstellen aufzudecken und sie zu protokollieren, um sie dann zu beseitigen.

Vorteile von Pentests auf einen Blick

Maßgeschneiderte Penetrationstests

Da Penetrationstests immer sehr genau an die vorliegenden Gegebenheiten angepasst werden können, bringen sie immer individuell unterschiedliche Vorgehensweisen mit sich. Dies ist ein wichtiger Faktor und somit ein entscheidender Vorteil für die wirkungsvolle Durchführung und dem Erhalt eines umfassenden Ergebnisses. Maßgeschneiderte Tests vor Ort und von außen für jedes Unternehmen führen zur höchstmöglichen Sicherheit.

Schutz vor Systemausfall

Schon eine einzige gezielt ausgeführte Attacke von außen oder innen kann zu einem kompletten Systemausfall führen. Penetrationstest können unterschiedlich Angriffsszenarien durchtesten, die sehr realitätsnah sind und so mögliche Schwachstellen aufdecken sowie auch Lösungsansätze aufzeigen.

Schutz vor Angriffen von außen

Über Sicherheitslücken in Anwendungen, Systemen oder Netzwerken können externe Angreifer Einbrüche einleiten. Eine große Herausforderung für die meisten IT-Sicherheitsteams sind heutzutage Angriffe auf Applikationsebene. Simulierte Testangriffe zeigen, auf welche Weise und wie schnell diese Angriffe erkannt und beseitig werden können. Mit den gewonnenen Erkenntnissen kann im realen Ernstfall auf bereits vorhandene Maßnahmen zurückgegriffen werden und so die Folgen des Angriffs minimieren.

Schutz von Angriffen von Innen

Oft wird die Gefahr von innen übersehen und völlig unterschätzt. Eine Schadsoftware wird über einen Datenträger oder eine Datei eingeschleust und verbreitet sich innerhalb des eigenen Systems. Mitarbeiter haben keine eingeschränkten Rechte, usw. Penetrationstests können auch hier Schwachstelen aufzeigen und IT-Systeme vor solchen Gefahren schützen.

Daten und Betriebsgeheimnisse sind geschützt

Durch einen erfolgreichen Hackerangriff besteht sofort die eminente Gefahr, dass wichtige Daten gestohlen und missbraucht oder gar vernichtet werden. Cyberspionage ist heute ein lukratives Geschäft für Kriminelle. Ein Penetrationstest findet offene Hintertüren und bringt die Schwächen der Datensicherung ans Licht.

Sicherheitsbedürfnis wird festgestellt

Die Angriffsmethoden der Hacker passen sich ständig an. Es ist wichtig den Status quo Ihres Unternehmens hinsichtlich der IT-Aktivitäten mithilfe eines Penetrationstests festzustellen, um damit das tatsächlich nötige Sicherheitsbedürfnis herauszufinden.
IT-Sicherheit ist immer aktuell

Ist das Sicherheitsbedürfnis durch die Ergebnisse des Penetrationstests einmal festgelegt, kann die IT-Sicherheit regelmäßig aktualisiert werden und die Abwehrmechanismen sind immer auf dem aktuellsten Stand.

Kostenersparnis

Jeder Unternehmer kann ansatzweise erahnen, was ihn ein kompletter Systemausfall oder Datenverlust durch einen erfolgreichen Angriff kosten wird. Nicht nur Nerven! Die Arbeitsunfähigkeit des Unternehmens führt zu einem zeitweiligen Betriebsausfall und einem nicht zu verachtenden Geschäftsverlust. Penetrationstests können Sie daher vor finanziellem Schaden schützen.

Auf Herz und Nieren geprüfte IT

IT-Systeme, Applikationen und Software werden in vielen Betrieben einmal installiert, selten überprüft und ab und an mal aktualisiert und in der Regel nie einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen. Ein IT-Penetrationstest prüft auch hier.

Schutz der Kunden

Unternehmer haben eine Verantwortung gegenüber ihren Kunden. Eingeschleuste böswillige Software kann sich sehr schnell verbreitet. Aber auch in Onlineshops und Webseiten, die von Kunden und Interessenten besucht werden, kann sich Schadsoftware verstecken. Wie gut Ihre Kunden geschützt sind, wenn Sie mit ihnen in Kontakt treten, wird das Ergebnis eines Penetrationstests zeigen.

Schutz des Unternehmens

Penetrationstests sind maßgeblich daran beteiligt, Ihre eigenen Werte und die Ihrer Mitarbeiter, genauso wie die Ihrer Kunden zu schützen. Damit tragen solche Tests einen wichtigen Teil zum Erfolg und guten Ruf Ihres Unternehmens bei. Kundenvertrauen und gute Geschäfte sind heute die Basis für eine erfolgreiche Arbeit. Der Wettbewerbsvorteil liegt auf der Hand.

Regelmäßig durchgeführte Penetrationstests sind hinsichtlich des allgemein wachsenden Sicherheitsbedürfnisses ein wichtiges Werkzeug für die IT-Sicherheit in großen und kleinen Unternehmen.

Penetrationstests bringen viele Vorteile für Unternehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.